am wochenende war das 4. kunstareal-fest 2019 in münchen. mit dabei war transposition – ein transdisziplinäres projekt zur musikalischen und tänzerischen raumforschung.

es war wahnsinnig spannend zu sehen, wie die tänzer*innen und die musik den raum und die menschen drumherum durchwirkt und verändert haben. und das alles an einer meiner lieblingslocations in münchen: der pinakothek der moderne. genial.

für mehr informationen: transposition.cc

15. July 2019